Veranstaltungen des AK Brauchtum

Bierbraukurs am 23.09.2017

auf's Bild klicken, um zur Bildergalerie zu gelangen

Am Samstag, den 23.09.2017, trafen sich rund 20 junge Leute, um sich beim Braukurs über die Grundlagen des Bierbrauens zu informieren.

 

Grundlage und Ideengeber für diese Veranstaltung war der neugegründete AK Brauchtum, der speziell Themen wie Kultur-, Brauchtums- und Gesellschaftspflege aufgreifen sollte. Beim Bierbraukurs – und ebenso beim bereits stattgefundenen Schafkopfturnier – konnten diese Ziele des Arbeitskreises sehr gut aufgegriffen und umgesetzt werden.

So weiß nun jeder der Teilnehmer des Braukurses unter anderem, worauf es bei den einzelnen Arbeitsschritten besonders ankommt, was denn zum Beispiel eine Stammwürze ist, wodurch der Gärprozess letztendlich zustande kommt oder auch wie andere Biersorten entstehen können.

Da das gebraute Bier allerdings ca. drei Wochen nachgären muss, konnte dieses nicht am selben Tag verköstigt werden. Die Wartezeiten zwischen den jeweiligen Arbeitsschritten konnten die Anwesenden jedoch gut überbrücken: gutes Essen, Kartenspiele, Gitarre und Gesang oder einfach gemütliche Unterhaltungen sorgten immer für lächelnde Gesichter.  

Durch die etwas andere Veranstaltungsart konnten auch Teilnehmer erreicht werden, die keine Kolpingmitglieder waren, was ebenfalls als großer Erfolg für die Veranstaltung aufzufassen ist.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die Familie Fröhlich für ihre Gastfreundschaft, sowie an alle anderen Helfer und Organisatoren. Ein ganz besonderer Dank gilt natürlich unserem mehr als kompetenten Braumeister Dominik für diesen wissensreichen Kurs.

 

Für den Bericht: Marcus Kraus für den AK Brauchtum

Gruppenleiter-grundlagenkurs B

vom 27. bis 29. Oktober 2017 in Ensdorf

Workcamp Brasilien

jugendpolitischer Aktionstag "wählbar"

Papst Franziskus befragt die Jugend

Angebote junge Erwachsene - bayernweit

Komm uns doch auch mal

auf Facebook besuchen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kolpingjugend Diözesanverband Regensburg