Hüttenwochenende

Das Hüttenwochenende ist ein Wochenende für die Kolpingjugend ab 16 Jahren. Wir verbringen jedes Jahr mit etwa 20 bis 25 Teilnehmern ein gemütliches und "uriges" Wochenende auf einer alten Berghütte, fernab von Verkehr und Hektik des Alltags. Auf dem Programm stehen Wanderungen, eine Bergmesse, Spiele-Abende, Singen und Ausspannen. Hier habt ihr viel Gelegenheit, mal wieder neue nette Leute aus der ganzen Diözese kennen zu lernen und gemeinsam jede Menge Spaß zu haben. Wann das nächste Hüttenwochenende stattfindet, könnt ihr im Bereich Termine entnehmen.

2017 - Hüttenwochenende

aufs Bild klicken, um zur Bildergalerie zu gelangen

Vom 13. - 15. Oktober 2017 verbrachten wieder 22 wanderlustige Kolpinger ein gemeinsames Wochenende auf der 'Waicher Maisalm' in Ruhpolding. Am Freitag standen nach dem Aufstieg zur Hütte erst mal das gemeinsame Abendessen und natürlich auch das bessere Kennenlernen auf dem Plan. Wie jedes Jahr klangen die Abende dann gemeinsam bei guten Unterhaltungen, Gitarre und Gesang oder auch bei entspannenden Saunagängen aus.

Samstagfrüh hieß es dann – nachdem erst mal ordentlich gefrühstückt wurde – ab in die Wanderschuhe und rauf auf den Berg. Aufgeteilt in zwei Gruppen ging es entweder auf den 1.671 m hohen 'Rauschberg' oder aber in Richtung der Weißbachfälle. Nach den Wanderungen wurde es sich in der Hütte gemütlich gemacht und der restliche Tag unter anderem mit gemeinsamen Spielen und einem kurzen Wortgottesdienst zum Thema 'Glück' verbracht, der durch Querflöte, Gitarre und Gesang begleitet wurde.

Nachdem der gemütliche Teil am Samstagabend sein Ende gefunden und alle Teilnehmer gut ausgeschlafen und durchs Frühstück gestärkt am Sonntag die Hütte wieder auf Vordermann gebracht hatten, hieß es dann schon wieder Abschied nehmen. So schnell das Wochenende auch vorbei war, umso schöner war es. Deshalb darf ich an dieser Stelle nochmals an alle Mitfahrenden ein herzliches 'Dankeschön' für dieses wunderschöne Wochenende aussprechen!!!

 

Für den Bericht: Marcus Kraus 

2016 - Hüttenwochenende

aufs Bild klicken, um zur Bildergalerie zu gelangen

Mit 21 jungen Kolpingern fand auch dieses Jahr wieder unser gemeinsames Hüttenwochenende vom 21. - 23. Oktober 2016 in Ruhpolding auf der "Waicher Maisalm" statt. Die drei Tage waren allgemein stark von dem Leitsatz 'Mach mal Pause' geprägt, zu dem am Samstag ein kleiner Wortgottesdienst mit musikalischer Begleitung abgehalten wurde. ?

Nach dem Aufstieg am Freitagabend gab es erst mal ein gemeinsames Abendessen, wo man gleich die Gelegenheit hatte, sich gegenseitig besser kennen zu lernen. Beim anschließenden gemütlichen Abend konnten die Teilnehmer bereits vom Alltag abschalten.

Auch das Wandern selbst, welches natürlich auch mehr als ideal zum Motto des Wochenendes passt, kam nicht zu kurz. Am Samstagvormittag machten sich die Teilnehmer in verschiedenen Gruppen nämlich auf den Weg ins Gebirge, um die beeindruckende Landschaft zu bestaunen. Wieder in der Hütte angekommen, wurde nach dem gemeinsamen Gottesdienst erst einmal zusammen gekocht, so dass durch viele helfende Hände bald das wohlverdiente Abendessen auf dem Stubentisch stand. Danach ging es wieder in den gemütlichen Teil über.

Nachdem die Hütte am Sonntag 'ruck zuck' auf Vordermann gebracht wurde, stand nur noch das Gruppenfoto und der anschließende Abstieg, bzw. Abschied an. Mal wieder ein mehr als gelungenes Hüttenwochenende, das ohne diese supertolle Truppe nie so einzigartig geworden wäre. In diesem Sinne noch einmal ein riesengroßes "Danke" an alle Mitfahrer und Mitfahrerinnen.

 

Für den Bericht: Marcus Kraus

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kolpingjugend Diözesanverband Regensburg
Impressum Datenschutz