Geistlicher Impuls für den Monat Februar

Geistlicher Impuls für den Monat Februar

Leben ist nicht in Formeln zu zwängen Liebe Kolpingfreunde! Wer vom Bundesverband das Kolpingzitat der Woche abonniert hat, der findet in der ersten Woche im Februar folgendes Zitat von Adolph Kolping, das er in den Rheinischen Volksblättern 1854 auf Seite 211...

mehr lesen
Geistlicher Impuls für den Monat Januar

Geistlicher Impuls für den Monat Januar

Gesegnet sein Liebe Kolpingfreunde! Wir wollen das neue Jahr und unser Wirken als Kolpingschwestern und -brüder unter den Schutz Gottes stellen. „Gesegnet sein“, so haben wir als Thema über unsere Arbeit in diesem Jahr gestellt. Ich glaube ganz besonders in unserer...

mehr lesen
Geistlicher Impuls für den Monat Dezember

Geistlicher Impuls für den Monat Dezember

Auf Augenhöhe zugewandt Liebe Kolpingfreunde! Mit dem Bild der Krippe möchte ich Euch allen ein gesegnetes gnadenreiches Weihnachtsfest wünschen. Dieser Wunsch ist verbunden mit der Botschaft der Engel an der Krippe in Bethlehem, dass bei uns in unserer Umgebung, aber...

mehr lesen
Geistlicher Impuls für den Monat November

Geistlicher Impuls für den Monat November

„Wie du willst, soll mir geschehen“ Liebe Kolpingfreunde! Im Monat November wird zu Beginn unser Blick auf die Menschen gerichtet, die bereits ihr Leben bei Gott erreicht haben. An Allerheiligen gedenken wir all derer, die ihr Leben auf Gott hin ausgerichtet haben und...

mehr lesen
Geistlicher Impuls für den Monat Oktober

Geistlicher Impuls für den Monat Oktober

„Jesus fasziniert“ Liebe Kolpingfreunde! Wir wissen es alle, die Geschichte und die Botschaft von Jesus ist über 2000 Jahre alt. Immer wieder versuchen Menschen, diese Botschaft konkret in ihr Leben aufzunehmen. Wer diese Botschaften mit offenen Herzen hört, der...

mehr lesen
Geistlicher Impuls für den Monat September

Geistlicher Impuls für den Monat September

„Umzug“ Liebe Kolpingfreunde! Leider habe ich im Monat August kein geistliches Wort schreiben können. Auch mich hat die Corona-Pandemie mit voller Breitseite erwischt. Ich war so geschwächt, dass das normale Gehen in der Wohnung mir schon alles abverlangt hat. Gott...

mehr lesen